Your address will show here +12 34 56 78
Über uns.
Wir engagieren uns für besser zugängliche Blockchain-Ressourcen.

Ledgerlabs ist eine Anlaufstelle für Anleger, Unternehmer und Interessierte für Fragestellungen zu Distributed Ledger Technologies (DLT). Als Ansprechpartner für Blockchain, Smart Contracts sowie Kryptoassets bietet Ledgerlabs ein breites Angebot an praxisrelevanten Informationen aus einer Hand.
  • Text Hover
INFORMIEREN


Was ist Blockchain? Wie implementiere ich Smart Contracts? Welche Konsens-Algorithmen gibt es? Was ist der Unterschied zwischen private und public Blockchains? Was bedeutet Hashing? Wie unterscheiden sich Security und Utility Tokens? Informiere Dich im Learning Center!

  • Text Hover
EVALUIEREN


Durch den Blockchain-Hype in den letzten Jahren wird der Begriff aktuell deflationär verwendet und die Eigenschaften der Technologie geraten in den Hintergrund. Es ist wichtig, Anwendungsszenarien zu prüfen und die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Technologien zu verstehen. Im Research Center findest Du Quellen aller Arten für eine fundierte Evaluation. 

  • Text Hover
AKTIVIEREN


Du möchtest ein Krypto-Portfolio anlegen, Smart Contracts implementieren oder Daten fälschungssicher auf einer Blockchain verwahren? Die Grundlagen für den Start neuer Blockchain-Initiativen schaffen wir im Learning Center. Das Research Center verweist auf tiefergehendes Spezialwissen und im Blog unterstützen wir Dich durch unsere Tutorials. 

Das Team.
Severin Kranz arbeitet seit mehreren Jahren als Consultant im Fintech-Bereich sowie in der Vermögensverwaltung. Seit 2015 setzt er sich zudem mit Kryptowährungen und Blockchain auseinander. Durch seinen Master in Business Innovation an der Universität St. Gallen forscht er an Governance-Mechanismen für Distributed Ledger Technologien und hat sich zudem auf mensch-zentrierte Innovationen und Design Thinking spezialisiert.
Samuel Kranz arbeitet seit 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an innovativen Software- und Hardwarelösungen im Bereich der Elektronik und Signalverarbeitung. Als Spezialist für Mining und Kryptografie betreibt er seit 2015 seine eigene Mining-Farm und entwickelt hardwarenahe Software-Lösungen für unterschiedliche Blockchain-Projekte..  
Kevin Nigg arbeitet seit mehreren Jahren als Test Ingenieur / Manager in einem Bautechnologiekonzern und hat somit Einblick in innovative System- und Softwarelösungen. Im sich wandelnden Arbeitsumfeld beschäftigt er sich häufig mit Change Management und bricht bestehende Strukturen auf. Ausgehend von einer technologischen Innovation ist auch ein Strukturwandel im Finanzsektor zu beobachten. Dies hat das Interesse von Kevin geweckt: Seit 2016 setzt er sich intensiv mit Kryptowährungen und Initial Coin Offerings auseinander.
Kontaktiere uns.