Tutorials

Wie kaufe ich Kryptowährungen (in Liechtenstein)?

English version available on medium.com 
Viele von euch haben sich wahrscheinlich schon gefragt, wie man Kryptowährungen am einfachsten und sichersten kaufen kann. Nicht unbedingt, weil es schwierig ist, sondern weil es heute eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt. Aus diesem Grund möchte ich zwei Optionen vorstellen - eine in der Offline- und eine in der Online-Welt.
Kryptowährungen kaufen in der Offline-Welt
Beginnen wir mit der weniger offensichtlichen Option - der Offline-Welt - und werfen dazu einen Blick in die Vergangenheit: Vor nicht allzu langer Zeit konnte man in Bars auf Leute treffen, die einem Bitcoin gegen Schweizer Franken anboten. Dies scheint auf den ersten Blick etwas seltsam und erinnert wahrscheinlich eher an illegale Geschäfte. Trotzdem haben Miner in den frühen Jahren von Bitcoin ihre geschürften Kryptowährungen teilweise auf diesem Weg angeboten. 

Heutzutage muss man – zumindest in Westeuropa - nicht mehr in dubiose Bars gehen um Kryptowährungen zu kaufen. Dafür gibt es bequemere Möglichkeiten, wie beispielsweise den Postschalter der Liechtensteinischen Post. Der Prozess ist einfach und sicher. Nach Erkundigung am Schalter kann der gewünschte Betrag in Schweizer Franken genannt werden. Für den Kauf der verfügbaren Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum ist ein Identitätsnachweis mittels Pass oder Identitätskarte nötig. Gemäss Thomas Nägele ist dies zwingend erforderlich um alle Aspekte von „know your customer (KYC) and anti-money laundering" abzudecken (Lexology, 2019).
  • Text Hover

Im Anschluss an den Identitätsnachweis wird das Tauschgeschäft durchgeführt und man erhält eine physische Papiergeldbörse. Dieses Krypto-Wallet stammt im Fall der Liechtensteinischen Post von Värdex (s. Abbildung). Darauf sind sowohl der öffentlichen Schlüssel (vergleichbar mit einem Bankkonto) als auch der privaten Schlüssel (vergleichbar mit dem Passwort des Kontos) enthalten. Diese werden benötigt um auf die Kryptowährungen zuzugreifen und sollten entsprechend sicher verwahrt werden.
Kryptowährungen kaufen in der Online Welt
Natürlich können Kryptowährung,  auch in der Online Welt gekauft werden. Im Gegensatz zur Offline Welt gibt es in der Online Welt eine Vielzahl von Möglichkeiten und deshalb haben Einsteiger meist Mühe sich zu orientieren. Aus diesem Grund möchte ich euch meine bevorzugte Variante zum Kaufen von Kryptowährungen vorstellen - nämlich Coinbase. Vorteile von Coinbase sind meiner Ansicht nach insbesondere die schnelle Abwicklung von Banktransaktionen sowie die einfache Handhabung für Einsteiger. In fünf einfachen Schritten ist es entsprechend möglich Kryptowährungen zu kaufen:

1. Herunterladen der mobilen Applikation für Android oder iOS 
2. Erstellen eines Coinbase.com Kontos mithilfe der Applikation
3. Hinzufügen einer Zahlungsmethode (Bankkonto oder Kredit-/Debitkarte)
4. Auswählen der gewünschten Kryptowährung und Auswahl des Betrags
5. Abschluss und Bestätigung des Handels

Ein weiterer Vorteil für Neulinge ist die Tatsache, dass die Kryptowährungsbörse allgemein als sehr zuverlässig angesehen wird. Im Vergleich mit anderen Börsen habe ich persönlich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich kann mich an einen Fall erinnern, als mich der Kundenberater meiner Bank zur Überprüfung der Transaktion auf Coinbase kontaktierte, da  einer ihrer Kunden Probleme gehabt hätte. Um möglichen Probleme vorzukommen, entschied ich mich, die bestehende Einzahlung zu stornieren und stattdessen einen geringen Betrag zu Testzwecken einzuzahlen. Nach nur einem Tag hatte ich die überwiesenen 10 Schweizer Franken auf meinem Coinbase Konto.

Bei Überweisungen an Kryptowährungsbörsen ist es wichtig, die korrekte Zahlungsreferenz in der Betreffzeile der Transaktion zu hinterlegen. Geht dies vergessen kommt es zu einem Fehler im Einzahlungsprozess und die Börse muss persönlich kontaktiert werden. Damit ihr euch nicht mit solchen Problemen umherschlagen müsst, werde ich euch im nächsten Tutorial in einer Schritt-für-Schritt Anleitung präsentieren, wie man mit Coinbase Kryptowährungen kauft. Darin werde ich von der Registrierung, über die Validierung der Bankverbindung bis hin zum ersten Kauf von Kryptowährungen den gesamten Prozess im Detail beschreiben.
  • Source: https://www.coinbase.com/, 2019/08/19
Quellen
Lexology 2019. Know Your Customer. Abgerufen am 12. August, 2019, von https://www.lexology.com/library/detail.aspx?g=f34dd9d1-4460-4783-a971-b43360e730be
Coinbase (2019). Get Started in a few minutes. Abgerufen am 19. August, 2019, https://www.coinbase.com/

Disclaimer
Der Autor dieses Artikels hat keine Verbindung oder Beziehung zu einem Unternehmen, einem Projekt oder einer Veranstaltung, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist. Keine der bereitgestellten Informationen stellt Finanz- oder Anlageberatung dar. Investitionen in Kryptowährungen sind risikobehaftet. Ledgerlabs.li ist eine Webseite für unabhängige Informationen über Blockchain-Technologie. Weder Ledgerlabs Kranz noch die Autoren sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf bereitgestellte Inhalte verantwortlich.

Author


Avatar

Kevin Nigg

Kevin Nigg arbeitet seit mehreren Jahren als Test Ingenieur / Manager in einem Bautechnologiekonzern und hat somit Einblick in innovative System- und Softwarelösungen. Im sich wandelnden Arbeitsumfeld beschäftigt er sich häufig mit Change Management und bricht bestehende Strukturen auf. Ausgehend von einer technologischen Innovation ist auch ein Strukturwandel im Finanzsektor zu beobachten. Dies hat das Interesse von Kevin geweckt: Seit 2016 setzt er sich intensiv mit Kryptowährungen und Initial Coin Offerings auseinander.