Events, General

Wir sind Live! – Informiert ins Dritte Zeitalter des Internets

English version available on  medium.com
Wir sind live! Mit der Gründung von Ledgerlabs und der Live-Schaltung von ledgerlabs.li sind wir pünktlich zur Annahme des Liechtensteiner Blockchain-Gesetzes (TVTG) bereit, Liechtenstein auf dem Weg zum Internet der Werte zu begleiten. Ledgerlabs ist eine Anlaufstelle für Anleger, Unternehmer und Interessierte bezüglich Fragestellungen zu Distributed Ledger Technologies (DLT). Als Ansprechpartner für Blockchain, Smart Contracts sowie Kryptoassets bietet Ledgerlabs ein breites Angebot an praxisrelevanten Informationen aus einer Hand.
Unsere Mission
  • Text Hover
In der Vergangenheit konnten wir neben der ICO-Blase und dem Blockchain Hype auch viele Zweckentfremdungen der Blockchain Technologie beobachten.

Mit Ledgerlabs erarbeiten wir die Grundlage für den fundierten Wissensaufbau, bieten unabhängige Technologie-Evaluierung und stellen strukturierte Vorgehen zu Blockchain-Initiativen bereit.
Fundiertes Wissen zu DLT im Learning Center
Blockhain- Wissen
Jenseits der Buzzwords!
Unabhängig von Technologie-Anbietern, Investoren oder anderen Stakeholdern bietet das Learning Center die Möglichkeit sich Grundlagen zu Distributed Ledger Technologien eigenständig anzueignen und bei Bedarf themenspezifisch zu vertiefen. DAG, Security Token, Smart Contracts oder DAO - im Learning Center lernst Du, was hinter den Buzzwords steckt.
Just another Blockchain Blog?
Als Ergänzung zur grossen Anzahl lesenswerter Blockchain-Artikel und Podcasts (eine Sammlung findest Du im Lab), beschäftigen wir uns in unserem Blog mit Basis-Technologien, welche das Wertversprechen einer Blockchain ermöglichen, entscheidenden Veränderungen basierend auf neuen Technologien und einfachen Tutorials für Blockchain Einsteiger. Zudem halten wir Euch über News und Events in Liechtenstein und dem Crypto Valley auf dem Laufenden. 
Eine indexierte Datenbank für DLT-Quellen!
Das Lab ist eine indexierte Datenbank für geprüfte Quellen zu Distributed Ledger Technologien. Mit dem Lab bauen wir gemeinsam mit der Blockchain-Community eine umfassende Sammlung von Wissenschaftlichen Quellen, Literatur, Webseiten, Podcasts, Videos u.v.m. zu einer Vielzahl von Blockchain Themen auf.
Da der Themenbereich rund um Blockchain und DLT sehr breit ist sind wir hierfür sind wir auf Deine Hilfe angewiesen! Du hast einen spannenden Artikel geschrieben, führst eine Liste an qualitativ hochwertigen Quellen oder kennst Dich in einem spezifischen Bereich sehr gut aus? 

Dann beteilige Dich am Research-Lab auf GitHub und unterstütze die Community im Aufbau einer umfassenden Wissens-Datenbank!
Unsere Roadmap und nächsten Schritte
Q1-2019

Go-Live Ledgerlabs

Go-Live der Webseite und Aufbau des Learning Centers

Q3-2019

Firmen-Gründung

Gründung von Ledgerlabs Kranz

Q4-2019

Set-up des Labs

Crowd-sourcing Kampagne für den Aufbau einer indexierten Wissensdatenbank zu DLT-Themen

Q1-2020

Erweiterung des Labs

Erweiterung der Filter-und Suchfunktionalitäten. Systematische Ergänzung von neuen Quellen.

Q3/Q4-2020

API Zugang für Lab

Erstellung einer API für den Zugriff auf die Lab-Datenbank

Über uns

Severin Kranz arbeitet seit mehreren Jahren als Consultant im Fintech-Bereich sowie in der Vermögensverwaltung. Seit 2015 setzt er sich zudem mit Kryptowährungen und Blockchain auseinander. Durch seinen Master in Business Innovation an der Universität St. Gallen forscht er an Governance-Mechanismen für Distributed Ledger Technologien und hat sich zudem auf mensch-zentrierte Innovationen und Design Thinking spezialisiert.
Samuel Kranz arbeitet seit 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an innovativen Software- und Hardwarelösungen im Bereich der Elektronik und Signalverarbeitung. Als Spezialist für Mining und Kryptografie betreibt er seit 2015 seine eigene Mining-Farm und entwickelt hardwarenahe Software-Lösungen für unterschiedliche Blockchain-Projekte..  
Kevin Nigg arbeitet seit mehreren Jahren als Test Ingenieur / Manager in einem Bautechnologiekonzern und hat somit Einblick in innovative System- und Softwarelösungen. Im sich wandelnden Arbeitsumfeld beschäftigt er sich häufig mit Change Management und bricht bestehende Strukturen auf. Ausgehend von einer technologischen Innovation ist auch ein Strukturwandel im Finanzsektor zu beobachten. Dies hat das Interesse von Kevin geweckt: Seit 2016 setzt er sich intensiv mit Kryptowährungen und Initial Coin Offerings auseinander.

Author


Avatar

Severin Kranz

Severin Kranz arbeitet seit mehreren Jahren als Consultant im Fintech-Bereich sowie in der Vermögensverwaltung. Seit 2015 setzt er sich zudem mit dem Thema Kryptowährungen und Blockchain auseinander. Durch seinen Master in Business Innovation an der Universität St. Gallen hat er sich zudem auf mensch-zentrierte Innovationen und Design Thinking spezialisiert.